Jan van Huysum

Geburtsdatum/-ort

15. April 1682, Amsterdam, Niederlande

Todestag/-ort

8. Februar 1749, Amsterdam, Niederlande

Jan van Huysum
Jan van Huysum - Blumenstillleben

Werke von Jan van Huysum kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Jan van Huysum in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Jan van Huysum verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Jan van Huysum, das Sie gerne verkaufen würden?

Jan van Huysum Biografie

Jan van Huysum machte sich im 18. Jahrhundert einen Namen als Landschaftsmaler und fand eine späte Berufung in der Darstellung von Blumen und Früchten. Anders als viele seiner Zeitgenossen legte er dabei Wert auf eine detailgetreue Abbildung des Wirklichen, verließ sich ausschließlich auf seine scharfe Beobachtungsgabe und schöpfte nie aus seiner Vorstellungskraft.

Jan van Huysum - Erst Landschaften, dann Blumen und Früchte

Jan van Huysum wurde am 15. April 1682 in Amsterdam geboren. Als Sohn des Landschaftsmalers Justus van Huysum folgte er dem Vorbild und Wunsch des Vaters und trat in dessen Fußstapfen – wie auch seine Brüder Jacob und Justus. Während sich der ältere Bruder Jacob von Huysum aber vor allem als begnadeter Kopist der Werke seines Bruders sowie Claude Lorrains, Gaspard Poussins und anderer zeitgenössischer Maler erwies, beeindruckte der jüngere Bruder Justus von Huysum als bildgewaltiger Schlachtenmaler, starb allerdings schon früh im Alter von 21 Jahren. Jan van Huysum malte zunächst wie sein Vater Landschaften, und das durchaus erfolgreich. Seine eigentliche Berufung lag aber in der Darstellung von Blumen und Früchten, die er in bis dahin ungekannter Weise auf hellem Hintergrund und mit unvergleichlicher Feinheit abbildete. Mit seinen von Bienen und Schmetterlingen belebten Blumenstillleben wurde er zu einem der gefragtesten Maler seiner Zeit, man rühmte ihn als »Phönix der Blumen- und Fruchtmaler«.

Ein besessener Blick für Details

Jan van Huysum galt als äußerst penibel und achtete im Gegensatz zu den meisten anderen Malern seiner Zeit mit äußerster Sorgfalt darauf, dass alles, was er malte, auch wirklich gegeben war. Eine wohlhabende Auftraggeberin musste monatelang auf ihr Gemälde warten, weil dem Künstler eine gelbe Rose fehlte, die er für seine angestrebte Komposition als unverzichtbare Vorlage benötigte. Trotz seiner gezeigten Eigenständigkeit und künstlerischer Erneuerungskraft blieb er auch den Gepflogenheiten seiner Zeit treu und beherzigte die moralisierende Tradition der niederländischen Malerei in Gestalt von Bibelzitaten, mit denen er seine Vasen schmückte. Es war aber vor allem die hohe Kunstfertigkeit, die Jan van Huysum bei seinen Blumenstillleben an den Tag legte, die seine Zeitgenossen begeisterte, die Malweise bis ins 19. Jahrhundert hinein beeinflusste und auch das Auge des modernen Betrachters noch zu entzücken versteht.

Die Angst des Künstlers vor der Fälschung

Jan van Huysum führte ein außerordentlich zurückgezogenes Leben und begegnete seiner Umwelt mit großem Misstrauen – nicht zuletzt aus Furcht davor, Opfer von Plagiatoren zu werden. Aus diesem Grund verwehrte er nahezu jedermann den Zugang zu seiner Werkstatt – einschließlich seinen eigenen Brüdern. Ganz unbegründet war diese Vorsicht wohl nicht, denn sein älterer Bruder Jacob profitierte in England ganz erheblich von der Nachahmung seiner Malweise. Ähnliches galt für die einzige Schülerin, die Jan van Huysum unterrichtete: Margaretha Haverman zeigte in ihrem Stil eine so große Nähe zu ihrem Lehrer, dass dieser dem Erfolg seiner Schülerin mit großer Skepsis begegnete und sich schließlich mit ihr zerstritt. Ein Einsiedler war Jan van Huysum jedoch nicht: Er heiratete und hinterließ seiner Frau nach seinem Tod ein stattliches Vermögen von 20.000 Gulden.

Jan van Huysum starb am 8. Februar 1749 in seiner Geburts- und Heimatstadt Amsterdam. Die größte und beeindruckendste Auswahl seiner Werke kann heute im Louvre in Paris bewundert werden.

© Kunsthaus Lempertz

Jan van Huysum Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Jan van HuysumBlumenstillleben mit blauer Iris, Pfingstrosen, Nelken und Winde€9.920
Jan van HuysumZwei Blumenstillleben€8.184
Jan van Huysum, NachfolgeBLUMENSTILLEBEN in skulptierter Steinvase in einem Park.€5.355
Jan van Huysum, zugeschriebenBlumenstillleben mit blauer Iris, Pfingstrosen, Nelken und Winde€3.224
Jan van HuysumARKADISCHE LANDSCHAFT MIT FIGURENSTAFFAGE.€1.071
Jan van HuysumLandschaft mit einer Burg€558

Jan van Huysum kaufen - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte