Großes Schreibzeug mit Weichmalerei

Großes Schreibzeug mit Weichmalerei

Porzellan, Emaildekor, Vergoldung. Unterschale und Tintenfass verschraubt. Ovale Unterschale mit kräftigem Muschelrelief, der Gefäßkörper mit zwei Rokoko-Frauenköpfen. Dekoriert mit Stiefmütterchen und Narzissen in feiner Weichmalerei, der Reliefdekor mit reicher Goldhöhung. Blaumarke Zepter mit C, rote Reichsapfelmarke. Modellnummer 3563B, Jahresbuchstabe G für 1907. Rocaille am Deckelknauf wieder angefügt, Tinteneinsatz verloren. L 38,5 cm.
Berlin, KPM, 1907. Der Entwurf von Paul Schley.

Das Schreibzeug wurde als Teil einer umfangreichen Schreibgarnitur entworfen. Die ebenfalls mit Frauenköpfen dekorierten Leuchter aus der Garnitur abgebildet bei Dietz, Petersberg, 2013, L 14 und L 15.

Lot 244 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 5.000 €

Ergebnis:
3.720 €