Franz von Defregger

Geburtsdatum/-ort

1835 Ederhof bei Stronach in Osttirol

Todestag/-ort

1921 München

Franz von Defregger
Franz von Defregger - ZITHERSPIELENDES MÄDCHEN

Werke von Franz von Defregger kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Franz von Defregger in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Franz von Defregger verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Franz von Defregger, das Sie gerne verkaufen würden?

Franz von Defregger Biografie

Franz von Defregger malte mit großer Lebendigkeit den Alltag in den Bauernstuben seiner Tiroler Heimat, auch betätigte sich der österreichisch-bayerische Künstler mit hohem Einfühlungsvermögen als schillernder Chronist des Tiroler Volksaufstands; sein Können machte ihn zu einem der meistgefeierten Maler seiner Zeit und brachte ihm einen Adelstitel ein.

Franz von Defregger - Studium bei Hermann Dyck und Hermann Anschütz

Franz von Defregger wurde am 30. April 1835 am Ederhof bei Stronach in Osttirol geboren. Der Bauernsohn, der zunächst ganz schlicht Franz Defregger hieß, trug sich mit dem Gedanken, nach Amerika auszuwandern, verkaufte zu diesem Zweck den elterlichen Hof und zahlte seine beiden Schwestern aus. Das Vorhaben misslang; Defregger gelangte 1860 nach Innsbruck, wo er bei dem Bildhauer Michael Stolz in die Lehre ging. Angetan vom großen Talent seines Schülers, vermittelte Stolz ein Treffen mit Karl Theodor von Piloty, der Franz von Defregger zum Besuch der Königlichen Kunstgewerbeschule riet. Nachdem er dort die Vorbereitungsklasse bei Hermann Dyck durchlaufen und die Aufnahmeprüfung bestanden hatte, besuchte Defregger an der Akademie der Bildenden Künste die Malklasse von Hermann Anschütz, einem Schüler des Nazareners Peter von Cornelius. Im Anschluss verbrachte Franz von Defregger zu Studienzwecken mehrere Jahre in Paris; auf Anregung von Alexander Laemlein besuchte er dort die École des beaux-arts. 1864 beteiligte er sich gar am Salon des Refusés; außerdem übte er sich während seiner Pariser Jahre als Autodidakt im Aktzeichnen und war häufiger Gast in Museen und Ateliers.

Durchbruch mit Bauern- und Historienszenen

Franz von Defregger kehrte 1865 nach München zurück und arbeitete von 1867 bis 1870 mit Gabriel von Max und Hans Makart im Atelier seines früheren Förderers Karl Theodor von Piloty, den er mit seiner Studie Der verwundete Jäger endgültig von seinen Fähigkeiten überzeugt hatte. Mit seinen einfühlsamen Darstellungen des Tiroler Bauernlebens und pointierten Historienszenen, die sich deutlich von der pathetisch-monumentalen Geschichtsverklärung der damaligen Zeit abhoben, konnte Franz von Defregger schnell ein großes Publikum für sich begeistern. 1878 erhielt er eine Professur für Historienmalerei an der Münchner Kunstakademie. Zu seinen künstlerischen Schwerpunkten gehörten außerdem Porträts; neben dem bäuerlichen Alltag malte er zudem häufig Motive aus dem von Andreas Hofer initiierten Tiroler Volksaufstand von 1809.

Vielfach geehrter Künstler und Lehrer

Für seine Kunst erhielt Franz von Defregger Preise und Auszeichnungen, darunter der Verdienstorden der Bayerischen Krone und die damit verbundene Erhebung als Ritter von Defregger in den Adelsstand. In München ließ er sich von dem angesehenen Architekten Georg von Hauberrisser ein luxuriöses Privathaus errichten, in Bozen besaß er eine Villa, die nach Plänen des dortigen Stadtbaumeisters Sebastian Altmann gebaut worden war. Bisweilen arbeitete Defregger auch mit anderen Künstlern der Münchner Schule, zum Beispiel Rudolf Epp, zusammen, zu seinen Schülern zählten Größen wie Lovis Corinth, Josef Moroder-Lusenberg, Hugo Engl, Hans Perathoner, Walter Thor und Fritz Prölß. Erst mit dem Aufkommen der Moderne sank der Stern Franz von Defreggers allmählich, weil der Künstler sich außerstande sah, zu den Anforderungen der neuen Malweise aufzuschließen. Franz von Defregger starb am 2. Januar 1921 in München. Sein Enkel Matthias Defregger war Weihbischof im Erzbistum München und Freising.

© Kunsthaus Lempertz

Franz von Defregger Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Franz von DefreggerZITHERSPIELENDES MÄDCHEN.€54.280
Franz von DefreggerBAUERNMÄDCHEN MIT HALSBAND.€27.370
Franz von DefreggerJUNGE BÄUERIN MIT EINEM BIERKRUG AM WIRTSHAUSTISCH SITZEND.€24.780
Franz von DefreggerBLONDES MÄDCHEN.€14.280
Franz von DefreggerJunger Mann mit Pfeife€5.952
Franz von DefreggerBILDNIS EINES KLEINEN MÄDCHENS.€5.950

Franz von Defregger kaufen - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte