Julius Paul Junghanns

Geburtsdatum/-ort

8. Juni 1876, Wien, Österreich

Todestag/-ort

3. April 1958, Düsseldorf

Julius Paul Junghanns - HIRTE MIT RINDERN UND ZIEGEN AUF DER WEIDE.
Julius Paul Junghanns - HIRTE MIT RINDERN UND ZIEGEN AUF DER WEIDE.

Werke von Julius Paul Junghanns kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Julius Paul Junghanns in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Julius Paul Junghanns verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Julius Paul Junghanns, das Sie gerne verkaufen würden?

Julius Paul Junghanns Biografie

Dem deutschen Maler Julius Paul Junghanns gelang das seltene Kunststück, Tiere und ländliches Leben in großer Intensität und Unmittelbarkeit festzuhalten, ohne dabei der naheliegenden Verlockung zum Kitsch zu erliegen.

Julius Paul Junghanns - Studium in Dresden und München

Obwohl Julius Paul Junghanns am 8. Juni 1876 in Wien geboren wurde, sah er sich selbst als Sachse, denn Sachsen war die eigentliche Heimat seiner Eltern, und in Dresden verbrachte er den Großteil seiner Kindheit und Jugend, besuchte Bürger- und Realschule. 1891 absolvierte er eine Lehre in der Lithographischen Kunstanstalt Schupp & Nierth, ab 1894 studierte er außerdem an der Königlichen Kunstgewerbeschule. Im Jahr 1895 schloss Julius Paul Junghanns nicht nur seine Lehre ab, sondern durfte sich außerdem über eine erste Auszeichnung für seine frühen künstlerischen Werke freuen. Sein Hauptaugenmerk galt nun dem Kunststudium, das er 1898 für den Militärdienst unterbrechen musste. 1899 wechselte er an die Königlich Bayerische Akademie für bildende Künste, wo er in der Klasse Heinrich von Zügels mit einer langjährigen Tradition berühmter Tier- und Landschaftsmalerei in Berührung kam. Dieser Unterricht sollte sich als prägend für die künstlerische Laufbahn von Julius Paul Junghanns erweisen und den Schwerpunkt seines späteren Schaffens bestimmen.

Privater und beruflicher Erfolg

1904 heiratete er mit Maria Buchner eine Urenkelin des berühmten Malers Domenico Quaglio, noch im selben Jahr wurde er mit nur 28 Jahren zum Leiter der Mal- und Meisterklasse für Tier- und Freilichtmalerei der Düsseldorfer Akademie berufen. In den folgenden Jahren erhielt Julius Paul Junghanns Preise und Auszeichnungen, unter anderem die Goldmedaille für Kunst und Wissenschaft in Preußen, außerdem wurde er zum Professor ernannt. Der Erste Weltkrieg zwang Junghanns, als Soldat Dienst zu tun, im Anschluss kehrte er an die Akademie zurück, wo es zwischen 1924 und 1933 immer wieder zu erheblichen Auseinandersetzungen mit dem Leiter Walter Kaesbach gab, der zahlreiche Neuerungen einführte, die Junghanns und anderen missfielen. Schließlich musste Kaesbach von seinem Amt zurücktreten und Julius Paul Junghanns wurde kommissarischer Leiter. In dieser Funktion sah er sich zunächst genötigt, auf Betreiben der nationalsozialistischen Machthaber zahlreiche unliebsame Kollegen zu entlassen.

Missbrauch durch den Nationalsozialismus

Seine traditionelle Malweise gefiel den Nationalsozialisten, die das Werk von Julius Paul Junghanns schnell für ihre Heimatromantik missbrauchten. Der Künstler, der seine Motive mehr aus einer persönlichen Vorliebe heraus als aus ideologischen und politischen Gründen gewählt hatte, fühlte sich anfangs geschmeichelt und erkannte erst spät, welche Konsequenzen mit dieser propagandistischen Vereinnahmung seiner Kunst wirklich verbunden waren. Der Tod seines jüngsten Sohnes Rudolf auf dem Schlachtfeld markierte den Beginn einer großen Lebenskrise, die durch den Zusammenbruch des Dritten Reiches noch verstärkt wurde und Junghanns schließlich mehrere Jahre in ärztliche Obhut führte. Freunde und Förderer ermöglichten ihm 1949 die Rückkehr nach Düsseldorf, wo er sich noch einmal ein eigenes Atelier einrichtete, in dem er die letzten Jahre seines Lebens wieder zur Malerei fand – und an frühere Erfolge anknüpfen konnte: Junghanns gehörte bis zu seinem Tod zu den beliebtesten und meistgeachteten Künstlern der noch jungen Bundesrepublik. Julius Paul Junghanns starb am 3. April 1958 in Düsseldorf.

© Kunsthaus Lempertz

Julius Paul Junghanns Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Julius Paul JunghannsHIRTE MIT RINDERN UND ZIEGEN AUF DER WEIDE.€4.284
Julius Paul JunghannsDIE HEIMKEHR VOM FELD.€3.808
Julius Paul JunghannsPFERDEWAGEN MIT SCHIMMEL.€3.360
Julius Paul JunghannsBAUER MIT PFLUG€2.880
Julius Paul JunghannsBAUERNFAMILIE BEI DER RAST€2.640
Julius Paul JunghannsHÜTEJUNGE MIT KUH UND SCHAF.€2.618

Julius Paul Junghanns kaufen - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte