Sonia Delaunay-Terk

Geburtsdatum/-ort

14. November 1885, Hradysk, Ukraine

Todestag/-ort

5. Dezember 1979, Paris, Frankreich

Sonia Delaunay-Terk - No 1915
Sonia Delaunay-Terk - No 1915

Werke von Sonia Delaunay-Terk kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Sonia Delaunay-Terk in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Sonia Delaunay-Terk verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Sonia Delaunay-Terk, das Sie gerne verkaufen würden?

Sonia Delaunay-Terk Biografie

Sonia Delaunay-Terk glaubte fest an ihre Berufung zur Künstlerin und betrachtete den schöpferischen Funken als ihre eigentliche Lebenskraft. Die ukrainisch-französische Malerin gilt als eine wichtige Wegbereiterin der abstrakten Malerei und hat in der Kunstgeschichte tiefe Spuren hinterlassen.

Sonia Delaunay-Terk - Studium in Karlsruhe und Paris

Sonia Delaunay-Terk wurde am 14. November 1885 in Gradischk (heute Hradysk in der Ukraine) im Russischen Kaiserreich geboren. Ihr Geburtsname Sarah bzw. Sophia Ilinitchna Stern wurde nach der Adoption durch ihren Onkel in Sonia Terk umgewandelt; in der einschlägigen Literatur ist sie auch als Sonja Delaunay zu finden. Ihre Kindheit verbrachte die Tochter einer jüdisch-russischen Familie bei ihrem Onkel und Adoptivvater in St. Petersburg. Im Alter von 19 Jahren studierte sie in Deutschland an der Kunstakademie Karlsruhe, doch folgte sie noch vor dem Abschluss ihres Studiums dem Lockruf der Künstlerstadt Paris. Anstatt ihre akademische Bildung zu pflegen, streifte Sonia Delaunay-Terk durch die zahlreichen Galerien und Museen der Seine-Metropole und fand Inspiration in der immer stärker aufkommenden Avantgarde. Ihr Frühwerk verrät postimpressionistische und fauvistische Einflüsse; 1908 zeigte sie ihre ersten Bilder in der Galerie des deutschen Kunsthändlers Wilhelm Uhde. Die im selben Jahr geschlossene Ehe mit dem homosexuellen Galeristen diente allerdings vor allem der Sicherung ihrer Aufenthaltserlaubnis.

Die Lust auf Neues in der Kunst

Sonia Delaunay-Terk kam durch Wilhelm Uhde in Kontakt mit Georges Braque, Pablo Picasso und vor allem Robert Delaunay, den sie nach ihrer Scheidung im April 1910 heiratete. Das junge Ehepaar wurde schnell zum Mittelpunkt der Pariser Kunstszene. Beide förderten den gegenseitigen Diskurs und unterstützten einander bei ihren Experimenten mit Licht und Farbe. 1912 entstand aus ihren Überlegungen der nach dem mythischen Sänger Orpheus benannte Orphismus bzw. das »simultane Prinzip«, eine Weiterentwicklung des Kubismus, bei der es darum ging, der »reinen Musik« eine »reine Malerei« entgegenzusetzen. Während Robert Delaunay sich der Malerei zuwandte, vermischte Sonia Delaunay-Terk die Grenzen zwischen Malerei und Kunsthandwerk, was ihre Rezeption lange Zeit erschwerte, galt das Handwerk doch als zweitrangige Kunstform. Es war aber gerade das Handwerk, dass die Delaunays am Leben erhielt, als infolge der Russischen Revolution die finanzielle Unterstützung durch Sonias Familie wegbrach und sie für sich und ihren Mann den Lebensunterhalt durch das Entwerfen von Kleidung verdiente.

Große Erfolge bis ins hohe Alter

Sonia Delaunay-Terk entwarf mehrere Kostüme und Bühnenbilder für die »Ballet russes«, die ihr so große Popularität einbrachten, dass sie während des Ersten Weltkriegs in Madrid ein Atelier für Damenmoden eröffnen konnte. Mit ihrer Malweise ebnete Sonia Delaunay-Terk den Weg zur Geometrischen Abstraktion. Sie beschäftigte sich mit dem Dadaismus und dekorierte ihr Haus mit Gedichten. Das Prinzip übertrug sie auch auf ihre Kleiderentwürfe, die mit Texten oder Gemälden verziert wurden. Ihre Teilnahme an der Art-Déco-Ausstellung 1925 in Paris war ein großer Erfolg. Nach dem Tod ihres Mannes arbeitete Sonia Delaunay-Terk mit Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp zusammen. 1964 erhielt sie als erste Künstlerin eine Retrospektive im Louvre. 1976 überließ sie ihr grafisches Gesamtwerk dem Centre Georges Pompidou.

Sonia Delaunay-Terk starb am 5. Dezember 1979 in Paris. Der Asteroid (6938) Soniaterk trägt ihren Namen.

© Kunsthaus Lempertz

Sonia Delaunay-Terk Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Sonia Delaunay-TerkNo 1915€15.470
Sonia Delaunay-TerkStoffmusterentwurf€13.090
Sonia Delaunay-TerkRythme Couleur€10.591
Sonia Delaunay-TerkKomposition€9.520
Sonia Delaunay-TerkLes Fruits permis€8.330
Sonia Delaunay-TerkNo. 661€6.545

Sonia Delaunay-Terk kaufen - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte