Hütte, Axel

Geburtsdatum/-ort

1951 Essen

Axel Hütte

Werke von Axel Hütte kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Axel Hütte in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Axel Hütte verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Axel Hütte, das Sie gerne verkaufen würden?

Axel Hütte zeigt die Welt häufig in Schwarz-Weiß und findet trotzdem eine Menge Grautöne. Kommt Farbe ins Spiel, verwirrt der Düsseldorfer Fotokünstler mit ungewohnten Perspektiven und stellt die Erwartungshaltung seines Publikums auf den Kopf.

Axel Hütte - Schüler von Bernd Becher, Stipendien und Preise

Axel Hütte wurde 1951 in Essen geboren. An der Kunstakademie in Düsseldorf studierte er von 1973 bis 1981 Fotografie; sein Lehrer war der Begründer und Grandseigneur der Düsseldorfer Fotoschule, Bernd Becher. 1982 ermöglichte ein DAAD-Stipendium Axel Hütte einen Studienaufenthalt in London. Weitere Stipendien schlossen sich an: Von 1985 bis 1986 konnte er so in Venedig das im Palazzo Barbarigo della Terrazza untergebrachte Deutsche Studienzentrum besuchen; direkt im Anschluss erhielt er das Karl Schmidt-Rottluff Stipendium. Für seine Arbeit bekam Axel Hütte Preise und Auszeichnungen, unter anderem im Jahr 1993 den Hermann-Claasen-Preis für Kreative Fotografie.

Schritt aus dem Schatten: Schon das Frühwerk verdient Beachtung

Axel Hütte stand in der Vergangenheit häufig im Schatten der beiden anderen großen Fotokünstler der Becher-Klasse, Thomas Struth und Andreas Gursky, aber immer mehr Kenner stimmen überein, dass der Düsseldorfer Fotovirtuose sich keineswegs vor seinen früheren Studienkollegen verstecken muss. Ganz im Gegenteil: Insbesondere mit seinem bis heute kaum beachteten Frühwerk und den damit verbundenen Fragestellungen hat Axel Hütte die Kunst von Struth, Gursky und auch Thomas Ruff auf verschiedene Weise geprägt. Das Frühwerk zeigt fast ausschließlich eine in Schwarz-Weiß gehaltene Halböffentlichkeit, eine endlose Serie aus eigentlich uninteressanten Orten, Einfahrten von Tiefgaragen, Hauseingänge, Treppenflure, überwiegend in Deutschland aufgenommen. Daneben sind öffentliche Plätze in London, Paris und Venedig zu sehen, die der Fotograf aber nicht in der üblichen Erbauungsästhetik präsentiert, sondern als Fragestellung nach dem immanenten Zusammenhang zwischen Architektur und Topgrafie. Gegen Ende dieser ersten großen Schaffensphase entstand in Italien eine frühe Serie von Farbaufnahmen, aber auch dabei ging es Hütte nicht um die bunte Pracht der Darstellung, sondern um die Herausarbeitung von Strukturen.

Nüchterner Blick anstelle von romantischem Gefühl

Axel Hütte selbst sieht sich als kaltblütigen Beobachter, der mit unbestechlicher Präzision genau das erfasst, was ihm für seine Darstellung wichtig ist. Das emotionale Moment, das viele Betrachter mit seinen Fotografien verbinden, sei deren eigenem romantischen Empfinden geschuldet. Trotz dieser Distanzierung ist es keine wirklichkeitsgetreue Darstellung der realen Welt, die Axel Hütte mit seiner Kamera festhält. Es sind erklärtermaßen »Traumwelten«, die der Künstler zeigen will, die er mit viel Geduld und unter großen Anstrengungen sucht, oft tagelang. Seine mitunter verzerrten, oft surreal gespiegelten Bilder entstehen nur durch geschickte Wahl von Motiv, Perspektive und Linse, niemals bearbeitet Hütte seine Fotografien am Computer und fügt digitale Effekte hinzu. Als Folge dieser aufwendigen Arbeitsweise beträgt die Ausbeute einer mehrwöchigen Fotoreise oft nur wenige Bilder – die dann aber umso mehr mit ihrer Qualität beeindrucken. Für das gewünschte Ergebnis scheut der Künstler keinen Einsatz und steigt auch einmal in einen Hubschrauber, nur um einen ganz neuen Blick auf Nebelschwaden zu gewinnen. Im Großformat fotografiert er oft gerade da, wo es eigentlich nichts zu sehen gibt und macht dabei faszinierende Entdeckungen.

Axel Hütte lebt und arbeitet heute in Düsseldorf und Berlin.

© Kunsthaus Lempertz

Axel Hütte Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Axel HütteBUSSACO, PORTUGAL€21.600
Axel HütteOurém, Portugal€19.040
Axel HütteSeljalandsfoss, Iceland Waterfall #2€18.600
MappenwerkHow you look at it€10.980
Axel HütteSAN MARTINO ALLA PALMA€10.890
MappenwerkDüsseldorfer Fotomappe€6.200

Axel Hütte - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte