Raimund Girke

Geburtsdatum/-ort

28. Oktober 1930 in Heinzendorf

Todestag/-ort

12. Juni 2002 in Köln

Raimund Girke - Weissfeld
Raimund Girke - Weissfeld

Werke von Raimund Girke kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Raimund Girke in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Raimund Girke verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Raimund Girke, das Sie gerne verkaufen würden?

Raimund Girke Biografie

Raimund Girke war ein Fundamentalist. Jedenfalls verstand der deutsche Maler seine Kunst als eine fundamentale Malerei, mit der er durch konsequente Reduktion von Farbe und Form einer kaum zu bändigenden Reizüberflutung Herr zu werden versuchte und mit der er einen besonderen Akzent in der Geschichte der deutschen Nachkriegskunst setzen konnte.

Raimund Girke - Studium in Hannover und Düsseldorf, erste abstrakte Gemälde

Raimund Girke wurde am 28. Oktober 1930 im niederschlesischen Heinzendorf geboren. Sein Vater, der Kunsterzieher Arthur Gierke, hatte einst bei dem expressionistischen Maler und Lithografen Otto Mueller in Dresden studiert und brachte nun seinen Sohn schon frühzeitig mit der Kunst in Kontakt. Die politischen Verhältnisse dieser Zeit waren einer künstlerischen Entwicklung des jungen Raimund Girke jedoch kaum förderlich, sondern erzwangen die Flucht der Familie aus Niederschlesien in das Osnabrücker Land, wo Gierke 1951 in Quakenbrück sein Abitur erwarb. Im Folgejahr begann er an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule in Hannover ein Studium, das er später in Düsseldorf an der Staatlichen Kunstakademie bei Georg Mustermann fortsetzte. Bereits 1954, noch während seines Studiums, malte Raimund Girke sein erstes abstraktes Bild, wobei er anfangs noch der Bildsprache des Informel nahestand, sich aber in der Wahl seiner Mittel zunehmend selbst beschränkte, bis er schließlich eine nahezu monochrome Malerei erreichte.

Weiß als Königin der Farben und Manifestation der Leere und Stille

Raimund Girke bewies sich in seinem Schaffen als konsequenter Anhänger der Analytischen Malerei und verweigerte sich jeder Form der Abbildung. Charakteristisch für weite Teile seines Werks ist die intensive Auseinandersetzung mit der Farbe Weiß. Deren immanente Lehre und Stille faszinierte den Künstler, der gerade in der Variation von Weiß die höchstmögliche Stufe der von ihm angestrebten Reduktion erblickte. Mit seinem sorgfältig ausgearbeiteten Konzept, das er in kleinsten Schritten auf der Leinwand umsetzte, erinnerte sein Werk viele Kritiker an die Kunst von Willem de Kooning. Girke vollbrachte das Kunststück, gerade in der bewussten Beschränkung seiner Farbskala eine unerhörte Differenziertheit der Farbe zu erreichen. Wiewohl er Weiß zeitlebens als die Königin der Farben rühmte, erweiterte Raimund Girke seine Palette in den 1980er und 1990er Jahren behutsam um diverse Graustufen. 1977 schmückte er mit seinen vielbeachteten Interpretationen der Farbe Weiß die Documenta VI in Kassel.

Einflussreicher Lehrer in Hannover und Berlin, gefeierter Preisträger

Raimund Girke bewährte sich auch als Lehrer, zunächst von 1966 bis 1971 an der Werkkunstschule in Hannover, an der er selbst einst Student gewesen war; 1971 trat er eine Professur an der Universität der Künste in Berlin an. Zu seinen Schülern zählten klangvolle Namen wie Eberhard Bosslet, Thomas Kiesewetter, Matthias Kunkler, Hermann Pitz und Günther Reger. Von der wirkmächtigen Gruppe ZERO und ihren führenden Mitgliedern Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker unterschied sich Girke insbesondere durch sein ausdrückliches Bekenntnis zur Tradition der Tafelmalerei. Für seine Kunst empfing Raimund Girke Preise und Auszeichnungen, darunter 1995 der Lovis-Corinth-Preis und 2002 der Niedersächsische Kunstpreis.

Raimund Girke starb am 12. Juni 2002 in Köln. Sein Anfang der 1980er Jahre bezogenes Kölner Atelier bestand noch weiter bis zum Jahr 2017, in dem es seine Tochter Madeleine Girke in ihrer Tätigkeit als Nachlassverwalterin auflöste.

© Kunsthaus Lempertz

Raimund Girke Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Raimund GirkeWeissfeld€119.040
Raimund GirkeFluktuation€74.400
Raimund GirkeGROSSES WEISS€38.400
Raimund GirkeFlüchtig geschrieben€38.080
Raimund GirkeWeissmitte€35.380
Raimund GirkeOhne Titel€33.480

Raimund Girke kaufen - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte