Ury, Lesser

Geburtsdatum/-ort

1861 Birnbaum/Posen

Todestag/-ort

1931 Berlin

Lesser Ury
Lesser Ury

Werke von Lesser Ury kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Lesser Ury in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Lesser Ury verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Lesser Ury, das Sie gerne verkaufen würden?

Lesser Ury - "Abendstimmung am Grunewaldsee" - verkauft für 155.000 Euro

Oftmals werden die Werke des Berliner Malers Lesser Ury für weit mehr als den geschätzten Preis verkauft. Folgen Sie den Links und finden Sie ausgewählte Highlights welche bereits in einer unserer Auktionen moderner Kunst versteigert wurden.
  • Lesser Ury - Abendstimmung am Grunewaldsee
  • Lesser Ury - Berliner Straße im Sonnenschein
  • Lesser Ury - Sonnenuntergang am italienischen See
  • Lesser Ury - Dame im blauen Kleid im Café
Der aus jüdischer Familie stammende Berliner Maler und Graphiker Lesser Ury bricht 1879 eine begonnene kaufmännische Lehre ab, um in den 1880er Jahren sich an verschiedenen Orten und an maßgeblichen Kunstakademien der Zeit auszubilden: Düsseldorf, Paris, Brüssel und schließlich München sind die Stationen, nachdem er 1885 bei der Berliner Kunstakademie eine Ablehnung erfuhr. 1887 kehrt er in seine Heimatstadt zurück und stellt unter anerkennender Kritik erstmals 1889/1890 bei Fritz Gurlitt aus. Menzel fördert ihn, auch mit Max Liebermann ist Lesser Ury anfangs sehr freundschaftlich verbunden, bis es wenig später zum rivalisierenden Zerwürfnis kommt. Lovis Corinth kann den Künstler schließlich 1914 an die Berliner Secession holen, die Händler Paul Cassirer und Heinrich Thannhauser stellen ihn 1916/1917 aus, 1922 richtet die Secession eine große Schau aus mit 150 Gemälden.

Italien als favorisiertes Reiseziel uns Inspiration für Lesser Ury

Wiederholte Reisen führen Lesser Ury früh nach Italien, an die oberitalienischen Seen, nach Norddeutschland und Thüringen. Neben den Berliner Großstadtszenerien und Blumenstilleben, die auch heute noch seinen Ruf als Maler begründen, entstehen auf diesen bewegten Reisen seine charakteristischen Landschaftsmotive. Lesser Ury ist insbesondere ein Meister der Pastelltechnik. Die farbintensiven Kompositionen mit ihren subtilen Übergängen und Kontrasten überraschen noch heute, in ihrer Zeit erscheinen sie ganz den Zielen einer neuartigen, modernen Malerei verpflichtet. Noch im Todesjahr 1931 findet eine Gedenkausstellung in der Berliner Nationalgalerie statt, 1932 kommt es jedoch zur Nachlaßversteigerung und Zerstreuung des Werkes. Der Kunsthistoriker Dr. Karl Schwarz (1885 - 1962), zunächst Mitarbeiter beim Fritz-Gurlitt-Kunstverlag, seit 1927 Kustos der Kunstsammlung der jüdischen Gemeinde in Berlin, Direktor des noch am 24. Januar 1933 eröffneten Jüdischen Museums in Berlin, war ein nicht unwesentlicher Beistand des Künstlers, eines jüdischen Einzelgängers in schwierigen Zeiten.

© Kunsthaus Lempertz

Lesser Ury Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Lesser UryIm Café Bauer, Berlin€162.000
Lesser UryAbendstimmung am Grunewaldsee€155.000
Lesser UryBerliner Straße im Sonnenschein€134.200
Lesser UryBlick auf die Konditorei Moritz Dobrin in der Lennéstraße 1 im Tiergarten, Berlin€130.200
Lesser UryNächtliche Straßenszene, Berlin (In den Zelten)€124.000
Lesser UryHerbstliche Strassenszene bei Regen, Berlin€111.600

Lesser Ury - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte