Rohlfs, Christian

Geburtsdatum/-ort

1849 Niendorf/Holstein

Todestag/-ort

1938 Hagen

Christian Rohlfs

Werke von Christian Rohlfs kaufen

Kaufen Sie ein Werk von Christian Rohlfs in unseren kommenden Auktionen!

Werke von Christian Rohlfs verkaufen

Besitzen Sie ein Werk von Christian Rohlfs, das Sie gerne verkaufen würden?

Christian Rohlfs hatte bereits eine erfolgreiche Laufbahn als Landschafts- und Historienmaler hinter sich, als er im hohen Alter den expressionistischen Stil zu höchster Vollendung führte und damit zu einem der bedeutendsten Vertreter dieser Malrichtung in Deutschland wurde.

Christian Rohlfs - Förderung durch Theodor Storm, Unterricht bei Paul Thumann

Christian Rohlfs wurde am 22. Dezember 1849 in Groß Niendorf geboren. 1851 übersiedelten seine Eltern nach Fredesdorf, 1864 verletzte er sich beim Sturz von einem Baum schwer an seinem Bein. Sein behandelnder Arzt, Dr. Ernst Stolle, Schwager von Theodor Storm, gab ihm Zeichenutensilien, um gegen die Langeweile anzukämpfen. Mit seinen ersten zeichnerischen Bemühungen beeindruckte Christian Rohlfs seinen Arzt so sehr, dass dieser ihn seinem berühmten Schwager vorstellte. Theodor Storm vermittelte Christian Rohlfs nach einem mehrjährigen Besuch des Segeberger Realgymnasiums die Bekanntschaft mit dem Kunstschriftsteller und Maler Ludwig Pietsch, der sich ebenfalls angetan zeigte von dem Talent des jungen Mannes und ihn nach Weimar an die Großherzogliche Kunstschule verwies, wo Paul Thumann sein Lehrer war. 1873 musste er sein Studium aufgrund einer erneuten Beinerkrankung unterbrechen, schließlich wurde die Amputation des Beines notwendig. 1874 konnte Christian Rohlfs sein Studium wiederaufnehmen.

Naturalismus, Impressionismus, Expressionismus

Am Anfang seiner Künstlerlaufbahn schuf Christian Rohlfs vor allem naturalistische Gemälde und stand der Schule von Barbizon nahe. Seit 1884 arbeitete er in Weimar als freischaffender Künstler und wandte sich dabei mehr und mehr dem Impressionismus zu. Mit seinen historischen Gemälden gewann er das Wohlwollen des Großherzogs von Sachsen-Weimar, der ihn fortan als Mäzen förderte. Einladungen von Therese Heydenreich und Karl Ernst Osthaus führten ihn auf das Rittergut Hoof bei Schauenburg und nach Hagen, wo er als Lehrer an der Folkwangschule tätig war. In der anregenden Umgebung des Folkwanger Museums, das von seinem Freund und Förderer Osthaus geleitet wurde, konnte er sich ein eigenes Atelier einrichten. Mehrmals reiste der Künstler zu Arbeitsaufenthalten nach Soest. Dort faszinierten ihn die mittelalterlichen Gebäude und Kirchen, die ihm bis in die 1920er-Jahre hinein als Sujet für seine Werke dienten. Um 1910 herum hatte sich der Stil von Christian Rohlfs unter dem Eindruck einer Ausstellung der Künstlergruppe »Brücke« zum Expressionismus hin entwickelt, im selben Jahr wählte ihn der Deutsche Künstlerbund in Darmstadt zum Jurymitglied.

Späte Sternstunden, Arbeitsverbot im Nationalsozialismus

Anlässlich seines 75. Geburtstags wurde Christian Rohlfs als Mitglied in die Preußische Akademie der Künste aufgenommen. Aus gesundheitlichen Gründen verbrachte er ab 1927 einen Großteil des Jahres gemeinsam mit seiner Frau Helene Vogt am Lago Maggiore in Ascona. Dort lernte er 1930 Marianne von Werefkin und Helmuth Macke kennen, mit denen sich eine intensive Zusammenarbeit entwickelte. Rohlfs schuf ein beachtliches Alterswerk, das ihn als vollendeten Meister des expressionistischen Stils ausweist. Im Nationalsozialismus hatte Rohlfs als moderner Künstler einen schweren Stand, viele seiner Werke wurden als »entartet« konfisziert, er selbst erhielt Berufsverbot. Seiner Frau gelang es unter großen Mühen, einen Teil seines Werkes in die Schweiz zu retten. Christian Rohlfs starb am 8. Januar 1938 in Hagen. Am Tag zuvor hatte man ihn auf Betreiben der Obrigkeit noch aus der Preußischen Akademie der Künste ausgeschlossen. Eine Auswahl seiner Werke wurden 1955 postum auf der ersten documenta in Kassel gezeigt.

© Kunsthaus Lempertz

Christian Rohlfs Preise

KünstlerKunstwerkPreis
Christian RohlfsWaldinneres (Erling)€73.780
Christian RohlfsAmaryllisblüte€67.200
Christian RohlfsBlumenstilleben€54.740
Christian RohlfsSchneeberg am See€52.360
Christian RohlfsDrei Sonnenblumen€49.980
Christian RohlfsTanz um den Blütenbaum€47.600

Christian Rohlfs - Aktuelle Angebote und Referenzobjekte